Termine und Aktuelles

Wir freuen uns über alle, die unsere Aktionen besuchen. Grundsätzlich sind die Veranstaltungen kostenfrei. Da wir aber dabei Ausgaben haben, freuen wir uns, wenn nach einigen Besuchen der Verein über die Mitgliedschaft unterstützt wird.
 

Aktuelle Veranstaltungen:

Wir sind bereits im Februar 2021 und es ist inzwischen schon fast ein Jahr her, dass wir uns ganz regulär und „normal“ zu einem Familiennachmittag getroffen haben. Vor einem Jahr zu unserem Neujahrstreffen, waren Begriffen wie Homeoffice, Homeschooling, Distanzlernen, AHA-Regeln, Pandemie, Inzidenzwerte oder Kontaktbeschränkungen nicht mal annähernd im Sprachgebrauch. Und nun gehören sie zu unserem Alltag… Und werden uns wohl auch noch eine ganze Weile begleiten… Und gerade jetzt zum Anfang des Jahres, sehnen wir uns sehr nach Austausch und Kontakt mit euch allen: Wie geht es euch mit Homeoffice, -schooling? Wie geht es euch und euren Kindern zu Hause? Seid ihr sehr isoliert, haben eure Kinder Kontakte zu Gleichaltrigen? Was macht euch Sorge oder Hoffnung? Beherrscht ihr das Chaos oder beherrscht es euch? Wie sieht euer Schokoladenkonsum so aus oder seid ihr inzwischen Marathonläufer? Was berührt euch in diesen Tagen? Fragen über Fragen…
 
Bei unseren letzten Gesprächen im Dezember zu den Planungen für 2021 stand immer (eher unausgesprochen) der März für einen ersten, langersehnten Familiennachmittag im Raum. Wenn die Sonne rauskommt, man sich draußen treffen kann, das Leben wieder leichter wird… Das sieht derzeit eher nicht so aus und so warten wir weiter ab und geben euch Bescheid, sobald es ein Treffen geben kann.
 
Einige Planungen gibt es trotz alledem:
 

Am 24.04.2021 bieten wir Euch unser erstes WebinarWorkshop für Eltern: Kommunikation unterstützen mit Unterstützter Kommunikation (UK) Von Angela und Thomas Hallbauer an. Nähere Beschreibung findet Ihr auf unserem Plakat.

Als zweite fest geplante Veranstaltung folgt am 29.05.2021:
ein Vortrag von Anke Schöttler zur “EIS-App”.
Wir sind gespannt, ob wir diesen Vortag in irgendeiner Form als Präsenzveranstaltung umsetzen können. Wenn nicht, realisieren wir diesen auch als Online- Veranstaltung.
 
Dann wollen wir auf jeden Fall in diesem Jahr den Welt-Down-Syndrom-Tag 21 begehen. Der Tag steht in diesem Jahr unter dem Motto „CONNECT“, ein gutes Thema in diesen Zeiten. 
 
Und dann sind die Willkommens-Taschen fast fertig gepackt und die ersten Familien freuen sich schon darauf! Wir schicken euch Bilder und halten euch dazu auf dem Laufenden 😊

Und sonst so?

In der Rubrik “Und sonst so?” wollen wir Euch zukünftig auf Aktuelles und Spannendes aufmerksam machen, was in unserem Umfeld  an Terminen, Projekten und Aktionen sonst noch so los ist.

Anfangen wollen wir mit dem tollen Projekt Budget-Assistenz Nord.

Der Initiator Helmut Müller-Lornsen umschreibt es wie folgt:

“Budget-Assistenz Nord bietet den zu unterstützenden Menschen die Möglichkeit, das eigene Leben selbst „in die Hand zu nehmen“ und nach eigenen Vorstellungen und Bedarfen zu gestalten. Die Menschen mit Assistenzbedarf entscheiden, wer wann wo und wie welche Hilfeleistungen durchführt”.

Wollt Ihr mehr darüber erfahren, klickt auf das folgende Logo.

Was erwartet euch 2021:

Das folgende Programm ist wegen der aktuellen Situation rund um das Corona Virus bis auf weiters pausiert. Hinweise zu aktuellen Verantstaltungen findet ihr oben.

In regelmäßigen Abständen treffen wir uns, um aktuelle Veranstaltungen und Vorhaben zu Planen und neue Ideen zu entwickeln. Wir sind gemeinsam kreativ und jeder kann sich mit seinen Stärken und Vorlieben einbringen. Die nächsten Termine sind:

 

Alle Kleinen von null bis drei Jahren sind mit ihren Eltern herzlich zum Krabbeltreffen eingeladen. Wir treffen uns zum gemeinsamen spielen, kullern und brabbeln und die Großen haben die Möglichkeit zu quatschen und sich auszutauschen. Meldet euch doch bitte über unsere E-Mail-Adresse an.